Kunst im Schinkelbau

Am Eingang zur weiträumigen Landschaft des Oderbruch liegt der kleine Ort Altlangsow. Das Schul- und Bethaus ist sein schönstes, denkmalgeschütztes Bauwerk. Es wurde 1832 nach Plänen von Schinkel erbaut.
Seit 25 Jahren wird dieses architektonisch und atmosphärisch besondere Haus von einem ambitionierten Verein wieder mit Leben gefüllt.
Die Gründer um Prof. Werner Stötzer und Silvia Hagen waren davon inspiriert, aktuelle Kunst ins Oderbruch zu holen.
Heute umfasst das Programm Malerei, Zeichnung, Plastik, Lesungen, Konzerte – und neuerdings auch Fotografie aus Brandenburg und der ganzen Welt. 

Kunst im Schinkelbau – Schul- und Bethaus Altlangsow | Altlangsow 11 | 15306 Seelow | T 03346/844343